Onnicar

Die ONNICAR GmbH, Turin, ging 1979 aus der im Jahre 1969 gegründeten C.F.M. hervor. 2008 wurde die Firma in eine GmbH umgewandelt. Die strategische „Mission“ des Unternehmens besteht in der Spezialisierung auf ganz aus Leichtmetall gefertigte Fahrzeugausrüstungen für Industriefahrzeuge.



Eine Ausrichtung, die zur damaligen Zeit im Gegensatz stand zur gängigen Markttendenz, die schwerere Materialien bevorzugte. Und die sich als weitsichtig erwiesen hat und – wie wir mit ein wenig Stolz behaupten können – einen grossen Einfluss gehabt hat auf die neue Entwicklung der Nutzfahrzeuge und darüber hinaus.



Die Produktion der Leichtmetallausrüstungen von ONNICAR umfasst im Wesentlichen: KIPPER, PLANENAUFBAUTEN, KASTENWAGEN, INSTALLATIONEN VON HEBEKRÄNEN und LADEKLAPPEN, speziell ausgelegt für Nutzfahrzeuge jeder Marke und jeden Typs.



ONNICAR ist überzeugt, dass die Ausrüstung eines Lieferwagens eine langfristige Investition ist und dass die beachtenswerten Vorteile der Aluminiumkonstruktion – Widerstandsfähigkeit kombiniert mit Leichtigkeit, Sicherheit, Zuverlässigkeit und last but not least Wiederverwertbarkeit (alles Eigenschaften, die den heutigen Anforderungen gerecht werden und optimale Betriebskosten garantieren) – das Fahrzeug zu einem effizienten Arbeitsinstrument machen.



Gegenüber den traditionellen Eisenkonstruktionen bietet die Leichtmetall-Lösung folgende Vorteile:

GRÖSSERE TRAGFÄHIGKEIT UND WENIGER GEWICHT, d.h.: weniger Risiko von Überladung / weniger Risiko von wirtschaftlichen Sanktionen für Fahrzeughalter und Fahrer / weniger Fahrten für den Transport der gleichen Warenmenge / weniger Kraftstoffverbrauch für Fahrten mit Teillast, was Zeit und Geld spart und gleichzeitig eine Qualitätsverbesserung darstellt in Sachen Sicherheit und Umwelt.
LÄNGERE LEBENSDAUER DER FAHRZEUGAUSRÜSTUNG, rostunanfällig und Beibehaltung eines gefälligen Äussern (Glanz), was einen höheren Wiederverkaufswert auf dem Gebrauchtwagenmarkt garantiert und somit auch eine ökonomischere Entsorgung des Produkts am Ende der Lebensdauer, da es nicht vom Rost befallen wurde.
EFFIZIENTER KUNDENDIENST: Die Verfügbarkeit und Kompatibilität der Ersatzteile bleibt auch nach Jahren gewährleistet; die Reparaturen erfolgen rasch und gründlich, auch dank der ursprünglichen Auslegung.
FLEXIBLE LOGISTIK: Alle Fahrzeugausrüstungen können als Kit ausgeliefert werden, Montage bei ONNICAR oder in autorisierten Betrieben. Schlüsselfertige Lieferung des Produkts.



ONNICAR vertreibt die Konstruktionsmodule in Kits, die auf die gesamte Palette der Nutzfahrzeuge aller grösseren Marken angepasst werden können: CITROËN, FIAT, FORD, HYUNDAI, KIA, ISUZU, IVECO, LAND ROVER, MERCEDES, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PIAGGIO, PEUGEOT, RENAULT, TOYOTA, VOLKSWAGEN.



ONNICAR hat die Qualitätszertifizierung UNI EN ISO 9001:2008 für die Korrektheit aller Arbeitsabläufe in Produktion und Vertrieb erhalten, zudem die Zertifizierungen DEKRA DIN EN 12642 CODE XL und DEKRA DIN 75410-1 EN12640-8 bezüglich der Kapazität und Befestigung der transportieren Lasten. ONNICAR arbeitet mit den wichtigsten Herstellern auf nationaler und internationaler Ebene zusammen.


 


www.onnicar.it